Savotta Jäger II (Jäger M) Rucksack

ab 213,48 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe

  • ST-102020236
Der Savotta Jäger II (Jääkäri M) ist der mittelgroße Rucksack der Savotta Jääkäri... mehr
Produktinformationen "Savotta Jäger II (Jäger M) Rucksack"

Der Savotta Jäger II (Jääkäri M) ist der mittelgroße Rucksack der Savotta Jääkäri Rucksack-Serie. Er besitzt eine Kapazität von 30 Litern und ist dadurch perfekt für Tagestrips oder sogar den alltäglichen Gebrauch. Wahre Profis können diesen Rucksack auch für mehrtägige Touren nutzen. Ursprünglich wurde der Savotta Jääkäri M für den Finnischen Grenzschutz entwickelt. Dementsprechend ist der Rucksack qualitativ hochwertig verarbeitet und besteht nur aus den besten Materialien! Das Design des Rucksacks ist absichtlich kompakt und schmal gehalten, damit man sich auch in engeren Umgebungen und über unebenes Gelände gut bewegen kann. Wem 30 Liter nicht reichen, der kann den Rucksack modular erweitern. Dies wird durch PALS-Schlaufen auf der Front sowie auf dem Deckel des Rucksacks ermöglicht. Der Rucksack besitzt eine Verstärkung aus Kunststoff im Rücken-Bereich. Dadurch lassen sich auch schwerere Ladungen tragen. Äußere Kompressionsriemen sorgen dafür, dass der Rucksackinhalt gut komprimiert werden kann und so nichts herumwackelt. Die Schulterriemen, sowie der Hüftgurt sind leicht gepolstert, wodurch man schwerere Lasten über einen längeren Zeitraum tragen kann.

Das Hauptfach besitzt eine Schneeschürze, die mit einer Kordel zugezogen werden kann. Verschlossen wird das Hauptfach mit einem schwebenden Deckel. Schwebend bedeutet, dass der Deckel nicht fest mit dem Rucksack vernäht ist, sondern mit Hilfe von Packriemen zugezogen wird. Ein seitlicher Reißverschluss ermöglicht leichten Zugriff auf den Rucksackinhalt, ohne den Deckel öffnen oder die Packriemen lösen zu müssen. Der Deckel hat darüber hinaus ein kleines Fach mit Reißverschluss. Dieses kann man für die Aufbewahrung kleinerer Gegenstände oder Wertsachen verwenden.

Dank dem schwebenden Deckel lässt sich das Rucksackvolumen variabel gestalten. Beispielsweise kann man unter dem Deckel eine Isomatte oder andere Ausrüstungsgegenstände verzurren, welche sonst nicht mehr in das Hauptfach gepasst hätten. Sollte man nicht so viel mit sich tragen, so kann man den Rucksack mithilfe der vorderen und seitlichen Kompressionsriemen komprimieren. Sollte man mehr Ausrüstung transportieren, so kann man diese mithilfe eben dieser Riemen auch schön fest verzurren, damit nichts herumwackelt. Darüber hinaus lassen sich allerlei Gegenstände an den Packriemen befestigen. An der Außenseite befindet sich auch ein kleines Fach, in dem sich beispielsweise eine Wasserflasche oder ein Stativ griffbereit verstauen lässt. Genau diese Anpassbarkeit macht die Jääkäri-Serie so beliebt.

Das Hauptfach des Jäger II besitzt ein separates Trinkblasenfach. An den Seiten des Rucksacks gibt es jeweils eine Öffnung für Trinkschläuche.

Sollte der Rucksack dennoch zu klein sein, so kann man diesen modular mithilfe von PALS-kompatiblen Taschen und Pouches erweitern. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt, wodurch der Jääkäri M komplett personalisiert werden kann. PALS-Schlaufen befinden sich auf der Vorderseite, auf dem Deckel sowie am Hüftgurt. Auf der Unterseite des Rucksacks befinden sich 4 weitere Schlaufen, die man für Packriemen oder ähnliches verwenden kann.

Das Tragesystem des Savotta Jäger M ist sehr einfach gestaltet. Der Jäger M besitzt eine Kunststoffplatte um Rückenbereich. Dadurch kann man schwerere Ausrüstung problemlos transportieren, ohne das am Rücken etwas herumdrückt. Auf Anfrage gibt es auch eine verstärkte Version mit Kunststoffplatte und Metallstreben.

Die Schulterriemen sowie der Hüftgurt sind beide mit Schaum gepolstert. Beide sind anatomisch geformt und gewährleisten maximalen Komfort. Der Brustgurt lässt sich nach Bedarf entfernen.

Der Hüftgurt lässt sich dank den verwendeten Riemen selbst unter Last festzurren. Der Große Clip-Verschluss lässt sich sehr einfach und schnell öffnen. So kann man den Rucksack, je nach Bedarf und mit ein wenig Übung, auch sehr schnell abwerfen. Der Hüftgurt hat darüber hinaus ein sehr bequemes und praktisches Rückenpolster. Der Hüftgurt kann hinter dem Rückenpolster verstaut werden, sollte man das mal nicht brauchen.

Urpsrünglich wurde der Jäger M für den Finnischen Grenzschutz entwickelt. Als Grundlage wurde der damalige Savotta 608 Rucksack gewählt. Dieser wurde später zum sog. Kevyt Rajapartio (Lightweight Border Patrol Pack) weiterentwickelt, aus welchem später im Jahr 2013 der Jäger M wurde. Seitdem erfreut sich der Jääkäri M einer immer größeren Beliebtheit und immer mehr Leute lernen, was Qualität von Savotta wirklich bedeutet: Ein Rucksack, welcher einen nie im Stich lässt.

Features:

  • Volumen: 30 Liter
  • Gepolsterte Schulterriemen mit Brust-Gurt
  • Gepolsterter Hüftgurt
  • Hauptfach mit schwebendem Deckel und seitlichem Reißverschluss
  • Reißverschluss-Fach im Deckel
  • Trinkblasen-Fach
  • Seitliche Kompressionsriemen
  • Kunststoffplatte im Rückenbereich
  • PALS kompatibel für modulare Erweiterung
  • 5 Jahre Herstellergarantie auf Material- und Produktionsdefekte
  • Finnisch Key Flag Product

Technische Details:

  • Volumen: 30 Liter
  • Gewicht: 1,75 kg
  • Abmessungen: 52 cm x 25 cm x 17 cm (H x B x T)
  • Material: 1000D Cordura
  • Kunststoffplatte: HDPE
Weiterführende Links zu "Savotta Jäger II (Jäger M) Rucksack"
Unser Kommentar zu "Savotta Jäger II (Jäger M) Rucksack"
6419134109253
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Savotta Jäger II (Jäger M) Rucksack"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Savotta 50 Savotta 50
535,16 € *
TIPP!
Haix Black Eagle Nature GTX low Haix Black Eagle Nature GTX low
ab 173,50 € * 180,24 € *
Savotta 906 Savotta 906
486,42 € *
Haix Ranger GSG9-X Haix Ranger GSG9-X
ab 205,57 € * 216,39 € *